Neuer Herdwächter von EFP Deutschland

Maximaler Schutz – Minimaler Aufwand

Bei der Entwicklung unseres neuen Prefi M sind wir keine Kompromisse eingegangen. Mit dem fortschrittlichsten Sensor ausgestattet, kann sich der Nutzer sicher sein, dass unser neuer Herdwächter Prefi M optimal funktioniert und Ihre Kunden, deren Angehörige und Eigentum vor Brandgefahr am Herd schützt.

D

Unser Prefi M warnt Sie oder schaltet den Herd ab, falls Sie oder einer Ihrer Angehörigen eine Kochplatte vergessen hat, abzuschalten oder die Hitze zu reduzieren, was eine der häufigsten Brandursachen ist. Der Prefi M funktioniert vollautomatisch. Sie müssen keine Tasten drücken. Im Alarmfall (automatische Abschaltung bei mehr als 200° im Topf oder Pfanne), einfach den Herd nach Abkühlung wieder einschalten (elektronische Herde) oder aus- und wieder einschalten (ältere Herd-Modelle mit Drehschaltern).

Die Sensoreinheit

Der Prefi M entspricht der neuen EN50615 für Herdwächter. Darüberhinaus können Sie den Prefi M in Ihre Hausautomation einbinden (Statusinformation, Rauchwarnmelderanbindung und Remote-Abschaltung) über zwei potentialfreie Ausgänge und zwei Eingänge (bis 24V/50 mA). Eine ZigBee und eine EnOcean Version sind in Arbeit.

Den Prefi M Sensor gibt es in folgenden Varianten:

  • mit Funkübertragung und Batteriebtrieben (MB)
  • Spannungsversorgung über Abschalteinheit (Leitungsgebunden) mit Datenübertragung (MTRC)
  • Spannungsversorgung über externes Netzteil (mit Funkübertragung) (MTRC)

Bei der letzten Ausschreibung (2020) des Norwegischen Staates wurde der Prefi M erneut nicht nur Preis-Leistungs-Sieger sondern gewann auch noch die Funktions- und Qualitätswertung in einem Feld von 11 Konkurrenten.

Nutzen Sie unsere Einführungsangebote für Mitglieder von Smarthome-Franken e.V. für gewerbliche Kunden und Privatkunden. Gültig bis 30.06.2021.

Gewerbliche Anbieter können von unseren sehr attraktiven Konditionen profitieren. Fragen Sie uns!

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte unsere Website: https://komfyrvakt.no/de

Oder schreiben Sie eine Nachricht an: gerhard.nunner(at)efpnordic.no

Die Abschalteinheit