Die Legende lebt weiter: theben-timer 26 als 100 Jahre-Jubiläumsedition

(Haigerloch, 3. Mai 2021) Zum 100. Firmengeburtstag der Theben AG präsentiert das Unternehmen eine Jubiläumsedition des theben-timers 26 in drei Sonderfarben. Die analoge Zeitschaltuhr für die Steckdose wurde bereits 1976 entwickelt und avanciert seitdem mit über 33 Millionen weltweit verkauften Exemplaren zum Bestseller im Theben Produktprogramm.

Wecker, Kaffeemaschinen oder Aquarien, Fernseher oder Weihnachtsbaumbeleuchtung, WLAN-Router oder Sprachassistenten wie Amazon Alexa: Mit dem theben-timer 26 lassen sich verschiedenste Verbraucher zuverlässig ein- und ausschalten. Wer in den Urlaub fährt, programmiert mehrere Geräte im Haus mit unterschiedlichen Zeiten und kreiert eine einfache Art der Anwesenheitssimulation, wie sie moderne Smart Home- Systeme bieten: Das Haus wirkt von außen bewohnt und ist vor Einbrüchen geschützt. Neben dem Plus an Komfort reduziert der theben-timer 26 zudem den Energieverbrauch, da Geräte keinen stromfressenden Standby-Modus benötigen.

Zum 100. Firmenjubiläum 2021 legt Theben den theben-timer 26 nun in drei Sonderfarben neu auf: Gelb, Hellblau und Lachsrot. Die Geräte werden am Firmensitz im schwäbischen Haigerloch gefertigt und kommen mit 100 Jahren Garantie auf die Sonderedition.

Paul Sebastian Schwenk, Vorstandsvorsitzender in 4. Generation des Familienunternehmens ist von den Qualitäten des theben-timers überzeugt: „Mit über 33 Millionen verkauften Exemplaren ist unser theben-timer weltweit ein Synonym für unsere hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Besonders stolz sind wir immer wieder auf Geschichten über Geräte, die seit über 40 Jahren tagtäglich reibungslos im Einsatz sind. Wir sind sicher, dass der theben-timer auch im zunehmend digitalen Umfeld als bewährter analoger Klassiker weiterleben wird.“

Mehr Informationen unter: https://www.theben.de/